Rennen. Stopp. Rennen. Stopp …

Ganz ehrlich: Heute war der Morgenlauf grenzwertig. Heute war Durchhalten und Durchziehen angesagt. Nur drei Wörter zum Wetter, weil ich darüber ja nicht mehr schreiben wollte: 1 Grad, Schneeregen, Wind. Okay. Das ging ja noch. Es war nur an manchen Stellen vereist, wo noch Schneereste lagen und deswegen rein läuferisch absolut machbar. ABER: Lotta ist seit einigen Tagen läufig, sie steuert auf ihre Stehtage zu. Das ist in Kombination mit dem Wetter ein eher mäßiges Vergnügen. Denn sie will natürlich im Moment immer nur der Nase nach, sucht überall nach netten Bekanntschaften, mit denen sie ein Date abmachen könnte.

Sprich: Ich musste an gefühlt jedem Grashalm halten, um sie schnüffeln und markieren zu lassen. Auf unserer Hausstrecke stehen so einige … Und ich habe es wirklich versucht, sie zum Weiterlaufen zu überreden. Aber an diesen Tagen, glücklicherweise nur zwei Mal im Jahr, lässt Lotta halt absolut nicht mit sich reden. Halt, Frauchen, sofort stehenbleiben, jetzt! Wenn knapp 30 Kilo, die man sich um den Bauch geschlungen hat, aus vollem Lauf plötzlich den Vierradantrieb stoppen, ist das ein nachhaltiges Argument. Aua.

Und dann ist es nicht mit einem Mini-Stopp abgetan. Nein, es muss ausführlichst geschnüffelt und begutachtet werden. Wäre der was für mich? Oder doch lieber nicht? Der vorhin hat doch attraktiver gerochen. Der sieht bestimmt supersexy aus. Aber besser als nix vielleicht? Ich mach mal lieber hier auch eine Markierung. Und da noch eine. Ach, Frauchen steht im Dunkeln daneben und friert? Was interessiert’s mich? Ich muss doch dafür sorgen, dass mein Erbgut weitergetragen wird…

Naja. Zwischen den Stopps bin ich immerhin schnell gelaufen. Ich weiß ja immer, dass ich zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder Zuhause sein muss, weil dann meine große Tochter das Haus verlässt, um zur Arbeit zu gehen, und der Kleinste allein wäre. Das geht natürlich nicht. Der Morgenlauf sah deswegen heute so aus: Rennen. Stopp. Rennen. Stopp. Rennen. Stopp… Fazit: Besser als nix.

Was meinst Du dazu?