(Vor-) Weihnachtsniesel

Heute war wirklich nicht Lottas Morgen: Sobald wir vor der Haustür waren, stupste sie mich mit der Schnauze leicht am Bein an. He, Frauchen, es regnet, merkst Du das nicht? Ich hab nicht so viel Lust, da jetzt durchzulaufen … Na klar, merke ich das! Ich sehe auch fast nichts! antwortete ich ihr in Gedanken. Und lief trotzdem los. Ein dichter Vorweihnachts-Schniesel-Piesel hing waagrecht in der Luft. Getragen von heftigen Windböen. Optisch stellte sich das wie dichter Nebel dar – und da sieht man selbst mit der leistungsfähigen neuen Stirnlampe nichts mehr. Wie immer sind wir weitergesaust… Und das solls auch zum Thema Wetter gewesen sein. Kann doch nicht sein, dass ich hier immer wieder übers Wetter schreibe!

Natürlich habe ich mir schon öfter Gedanken darüber gemacht, ob Lotta beim Laufen auch tatsächlich auf ihre hundespezifischen Kosten kommt. Gerade, wenn sie mal nicht so motiviert loszieht. Dass ich auf meine Kosten komme, steht nicht in Frage. Schließlich bin ich die treibende Kraft. Doch ich bin auch heute wieder zu dem Schluss gekommen: Auch Lotta kommt auf ihre Kosten und zwar in Kombination mit den anderen Spaziergängen, die sie im Laufe eines Tages so macht.

Morgens ist wenig Schnüffeln angesagt, nur hin und wieder halte ich deswegen an. Morgens also geht es fast ausschließlich um Bewegung. Die nämlich braucht ein Wäller wie Lotta. Wäller wollen geistig wie körperlich ausgelastet werden (mehr dazu bald an anderer Stelle in diesem Blog und unter www.waeller-club.de). Fürs Schnüffeln ist der Mittagsspaziergang hervorragend geeignet. Den macht entweder eines der Kinder oder ich fahre dazu aus dem Büro kurz nach Hause. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, legen wir auch noch eine ausgedehnte Spielsequenz mit der Frisbeescheibe ein oder ein anderer Hund findet sich zum Spielen.

Abends geht häufig meine erwachsene Tochter mit Lotta raus: Kopfhörer auf die Ohren, Lotta an die Retrieverleine und dann wird zügig marschiert, Beifuß! Das fordert den Geist viel mehr als der Schnüffel-Spaziergang. Gekuschelt wird zwischendurch Zuhause auf dem Sofa mit allen Familienmitgliedern. Wer auch immer gerade da ist – alle lieben es, wenn sich Lotta anschmiegt. Sie hat so weiches Fell – huhh, ist das schön!! Ja, ich glaube, Lotta kommt in jeder Hinsicht auf ihre hundespezifischen Kosten. Und wir voll und ganz auf unsere.

Was meinst Du dazu?